Pflege Hinweise Seidenkrawatten

Textilreinigung ist die beste Methode um die Seidenkrawatten in gutem Zustand zu halten und deren ursprüngliche Schönheit, Glanz und Textur zu konservieren. Die Seidenkrawatte kann auch in lauwarmen Wasser mit milder Seife gereinigt werden. Experten fügen beim letzten Ausspülen noch einen Esslöffel klaren Weissweinessig dazu.

Die Seidenkrawatte darf nie mit heissem Wasser gewaschen, gebleicht oder eingeweicht werden.

Krawatten Pflege Informationen

Nach dem Waschen, die Krawatte in einem saugkräftigen Tuch aufrollen, damit das meiste Wasser absorbiert wird. Aber nicht zu fest. Die Krawatte danach sofort wieder ausrollen und zum Trocknen in den Schatten legen. Idealerweise an einen Ort, wo die Krawatte gut aufliegt und eine leichtes Lüftlein weht. Tropft das Wasser von der Seide, ist die Krawatte noch zu nass.

Um die Krawatte zu glätten, kann diese auf der Innenseite bei leichter Feuchtigkeit gebügelt werden. Einige Leute empfehlen nur ein kaltes Bügeleisen zu verwenden um die Falten auszupressen. Um auf Nummer sicher zu gehen kann man ein leicht feuchtes Haushaltstuch nehmen, es über die Krawatte legen und kurz bügeln.

Wird die Seide richtig behandelt, kann diese leicht ein Jahrhundert überdauern und an die nächsten Generationen weiter gereicht werden.